Donnerstag, 19 April, 2018

Mitglieder Login



Sie befinden sich: Startseite Über uns

Entstehung

Die Melanchthon Herolde Bretten e.V. wurden am 07.07.1997 auf Initiative von Ernst Schwarz und Matthias Kuhn gegründet. Ihren Namen widmeten die Herolde dem wohl bekanntesten Sohn der Stadt Bretten, Philipp Melanchthon.

Der Reformator und Weggefährte von Martin Luther wurde 1497 im damals kurpfälzischen Bretten geboren. Aus diesem Grund leuchten die Farben der Heroldsgewänder, die der damaligen Zeit nachempfunden wurden, in den Kurpfalzfarben Rot und Gelb.

Die Melanchthon Herolde spielen ausschliesslich mit Naturtonfanfaren und werden von Trommlern und Fahnenschwingern begleitet. Durch die vielen Auftritte in den alten und vor allen Dingen in den neuen Bundesländern, wurden die Herolde über die Grenzen hinaus bekannt.

Zum Repertoire der Herolde gehören historische Fanfaren- und Trommlermärsche, sowie verschiedene Solostücke, die von einzelnen Fanfarenbläsern dargeboten werden.

Eine besondere Attraktion stellen die Fahnenschwinger der Herolde dar. Als Mitglied im Landesverband der Fahnenschwinger Baden Württemberg, haben sie die schwierige Kunst des Fahnenschwingens erlernt.